EB-BUCH 30

Helga Gisbertz, Gerhard Kruip, Markus Tolksdorf (Hg.)
Ethisches Lernen in der allgemeinen Erwachsenenbildung

Druck und Verlag: W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld, 2010.
DIN-A5-Broschüre, 225 Seiten, Einzelpreis 10,00 € zzgl. Versand
ISBN 978-3-7639-4318-0

Weil die Zeiten schwieriger und unsere Gesellschaft unübersichtlicher geworden ist, wächst der Bedarf an Ethik. Sie wird zu einem wichtigen Bestandteil lebenslangen Lernens. Auch in der Erwachsenenbildung wird ethisch gelernt - sogar dort, wo das Veranstaltungsthema dies zunächst nicht erwarten lässt.

Die KBE ist deshalb in einem praxisbezogenen wissenschaftlichen Projekt mit Unterstützung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung der Frage nachgegangen, wie ethische Probleme aufgegriffen werden können, wenn sie sich in Kursveranstaltungen ergeben.

Die Autoren/innen dieses Bandes zeigen auf, welche Chancen im Bearbeiten impliziter ethischer Themen in der Erwachsenenbildung liegen, welche Methoden dafür geeignet sind und wodurch Dozentinnen und Dozenten ihre dafür notwendigen Kompetenzen weiter entwickeln können.

Ethische Fragen stoßen auf großes Interesse und motivieren zum Lernen - jedenfalls dann, wenn die Lernenden dabei nicht bevormundet werden.

Die Bücher sind aus gebrauchtem Bestand, befinden sich aber in einem Zustand wie neu.

Externer Link, ffnet in neuem FensterZur Bestellung

 

 

Link zur Druckversion dieser Seite  Seite ausdrucken

 

© KBE