Konzept

Im Projekt werden Anlässe für ethisches Lernen, die sich in allen Formen und im ganzen Themenspektrum der Erwachsenenbildung implizit finden, aber häufig nicht genutzt werden, explizit gemacht und als Lerngelegenheiten für ethisches Lernen genutzt.

Zentrales Anliegen ist es, ethisches Lernen als eine Querschnittsaufgabe in der allgemeinen Erwachsenenbildung fest zu verankern.  

Innerhalb des Forschungsprojektes werden Kurskonzepte der allgemeinen Erwachsenenbildung auf ihre explizit wie implizit enthaltenen Bestandteile ethischen Lernens untersucht. Es wird analysiert, an welchen Stellen ethisch-relevante Fragestellungen auftauchen und wie Lernumgebungen gestaltet werden sollten, um diese in einen fruchtbaren Lernprozess zu überführen. Die Analyse reicht vom „Grundwerte-Kurs“, über fremdsprachliche Lektürekurse bis hin zu Gesundheitskursen - um einige Beispiele für die angestrebte Bandbreite aufzuzeigen. 

Die Ergebnisse dieser ersten Untersuchung fließen in eine KursleiterInnenqualifizierung ein. Die DozentInnen setzen sich mit den Komponenten ethischen Lernens auseinander und lernen, diese in die Strukturplanungen ihrer Fortbildungsangebote zu implementieren. Sie erproben Instrumentarien, um ad hoc auftretende ethische Fragestellungen und kritische Kurssituationen souverän in die Lehr-Lernsituation einzubeziehen.  

In einem zweiten Projektschritt wird die Wirksamkeit der Fortbildung in einer Feldstudie mit Kursauswertungen, DozentInnen- und TeilnehmerInnenbefragungen sowie Lernerfolgskontrollen validiert.

Die Ergebnisse der Untersuchung versprechen Aufschluss auf zentrale Forschungsschwerpunkte des Projektes:

  1. Gibt es in Angeboten der allgemeinen Erwachsenenbildung implizite Lernanlässe, die sich in explizites ethisches Lernen überführen lassen? 
  2. Wie können Lernumgebungen gestaltet werden, damit sie Teilnehmende zu ethischen Lernprozessen animieren?

Flankierend wird im BMBF-Projekt des Kooperationspartners IB&M der Stellenwert von Multimedia für ethische Bildungsprozesse eruiert und es werden Vorschläge zum Praxistransfer unterbreitet.

Link zur Druckversion dieser Seite  Seite ausdrucken

 

© KBE