Nationale Blended-Learning-Kurse

Über die gemeinsame Gestaltung international besetzter Blended-Learning-Kurse hinaus führten alle europäischen Partner auf dem Treffpunkt-Ethik-Server eigene Blended Learning Projekte für Zielgruppen in ihrem Heimatland durch.
Vorreiter ist das Ausbildungsinstitut für Erwachsenenbildung, das vier Blended Learning Kurse zu den Themen Lebenskunst, Persönlichkeit, Gruppenprozessbegleitung und Elternbildung durchgeführt hat.
Die Katholische Sozialakademie Österreichs hat auf dem Server eine Frauenplattform Burgenland (FPS) aufgebaut, die in einem ländlichen Distrikt Österreichs für Vernetzung und Selbstorganisation von Aktivitäten politisch und gesellschaftlich aktiver Frauen sorgt. Der Kurs wurde seit 2005 für unterschiedliche Regionen Österreichs neu aufgelegt und wird auch in 2007 aufgrund der großen Nachfrage mit Erfolg angeboten.

Link zur Druckversion dieser Seite  Seite ausdrucken

 

© KBE